CSV Excel CSV
Blog

Mit diesen 9 Tipps bessere Willkommensmails texten

image


Sie haben viel Zeit und Energie in das Gewinnen neuer Newsletter Abonnenten gesteckt. Nun geht es darum sich bei neuen Empfängern zu bedanken und sie zum aktiven Lesen Ihrer Newsletter zu animieren. Ganz klar - das beste Mittel um Ihre Empfänger von Ihren Mailings zu überzeugen, sind Qualität und Mehrwert. Davon abgesehen gibt es aber auch eine weitere Möglichkeit, Ihre Leser schon vor den ersten Newslettern zu begeistern: Die Willkommensmail!

Die Willkommensmail ist die erste Mail, die nach der abgeschlossenen und verifizierten Anmeldung zum Newsletter verschickt wird. Mit den folgenden Tipps geben wir eine Hilfestellung für bessere Willkommensmails und damit für aktivere Empfänger.

Tipp #1: Die Suche nach dem perfekten Zeitpunkt

Machen Sie sich nicht allzu viele Gedanken über den besten Tag oder die beste Uhrzeit zum Versenden der Willkommensmail, denn der perfekte Zeitpunkt ist direkt nach der Bestätigung der Anmeldung. Der Grund ist einfach: Der Anmelder muss seine Anmeldung mit dem Klick auf einen Link in der Anmeldebestätigungsmail verifizieren. Somit befindet er sich bereits in seinem E-Mail Postfach und muss dieses für die Willkommensmail nicht extra öffnen. Außerdem ist das Interesse an Ihrem Unternehmen ist direkt nach der Anmeldung sehr hoch.

Achten Sie darauf, nicht allzu viele Mails gleichzeitig zu verschicken und überfrachten Sie Ihre Willkommensmails nicht! Eine Anmeldebestätigung (für das Double-Opt-In) und eine Willkommensmail reichen für den Anfang völlig aus. Alles andere schreckt Ihre Empfänger eher ab, als dass es nutzt. Senden Sie Ihre Willkommensmails notfalls als Willkommens-Serie und teilen Sie Ihren Content so auf mehrere Tage auf.

Eine alternative Idee: Senden Sie die Willkommensmails doch einfach am nächsten Tag und versprechen Sie eine Überraschung dafür auf der Anmeldebestätigungs-Dankesseite, bspw. „Checken Sie morgen früh Ihre E-Mails und lassen Sie sich überraschen!“.

Tipp #2: Einfach mal danke sagen

So einfach und doch wird es gerne vergessen: Verwenden Sie die Worte Danke oder Willkommen in Ihrem Betreff. Ein freundliches Dankeschön weckt positive Gefühle und die Aufmerksamkeit des Empfängers. Zeigen Sie das auch im Mailing selbst und platzieren Sie ein prominentes Dankeschön in einem Bild oder im Text.

Tipp #3: Erwartungen lenken

Ihre Leser haben eine gewisse Erwartungshaltung an Ihre Newsletter und das beginnt schon in der Willkommensmail. Die gute Nachricht dabei: Sie hinterlassen mit der Willkommensmail einen ersten Eindruck und können die Erwartungshaltung somit noch formen. Es macht Sinn, den Nutzer nochmal auf den zu erwartenden Content hinzuweisen, Auch eine Angabe über die Menge und die Frequenz der zu erwartenden Newsletter ist sehr hilfreich für Ihre Leser. Geben Sie Ihren Empfängern in dieser Mail Informationen wie sie Ihren Kundenservice erreichen können und heben Sie dabei wichtige Punkte, wie z.B. einen persönlichen Ansprechpartner hervor. So stärken Sie das Vertrauen.

Tipp #4: Wiedererkennungswert steigern

Sorgen Sie dafür dass Ihre Empfänger Sie wieder-erkennen. Denn: In der Anmeldebestätigungs- und in der Willkommensmail lernen Ihre Empfänger, woran Sie Ihre Mails erkennen können. Nicht nur Corporate Design und Copy-Writing haben einen hohen Wiedererkennungswert. Auch die Absender-Adresse und der Stil des Betreffs sowie des Pre-Headers sollten den Gepflogenheiten der folgenden Mails entsprechen. Richten Sie also Ihr Logo immer an derselben Stelle aus, verwenden Sie dieselben Farben und Schriftwarten. Verwenden für jedes neue Mailing das vorhergehende Mailing als Vorlage – so sparen Sie viel Zeit und Arbeit und müssen sich nicht um das Design und das Branding des Mailings kümmern.

Tipp #5: Reason why formulieren

Worin liegt der Mehrwert des Newsletters? Die Willkommensmail ist der perfekte Ort dafür, dem Kunden nochmals zu zeigen, welche Vorteile er vom Abonnement des Newsletters hat. Das können zum Beispiel Gutscheine oder besondere Angebote sein. Ein besonderer Mehrwert können auch ein persönlicher Ansprechpartner und dessen Kontaktdaten darstellen.

Tipp #6: Auf den Punkt bringen

Für den Leser muss beim Öffnen der Willkommensmail SOFORT klar sein, was Sie ihm vermitteln wollen. Der die das Betreff ist dazu wie eingangs erwähnt ein sehr wichtiger Punkt – er sollte kurz und prägnant sein. Aber auch der Text sollte knapp gehalten werden, damit Ihre Leser auf den ersten Blick erkennen, um was es geht. Denken Sie daran – wie bereits erwähnt macht es eventuell mehr Sinn eine mehrstufige Willkommensserie zu machen, falls Sie mehr mitzuteilen haben.

Tipp #7: Mobile Leser glücklich machen

Immer mehr E-Mails werden mit Smartphones und Tablets geöffnet. Achten Sie deshalb darauf, dass Ihre Willkommensmails auf jedem Endgerät gut aussehen. Bedenken Sie das bitte auch beim Einbauen von Grafiken und Bildern. Newsletter, welche Sie mit rapidmail versenden sind immer mobil optimiert und für die Darstellung auf allen mobilen Endgeräten getestet. Alle Bilder werden „inline“ versendet – beim Öffnen der Mail sind diese automatisch vorhanden und müssen nicht erst heruntergeladen werden.

Tipp #8: Segmentieren und personalisieren

Bedenken Sie bitte, dass ein Bestandskunde, der sein Opt-In im Rahmen einer Bestellung abgegeben hat, ganz andere Anforderungen an Ihren Newsletter stellt, als jemand der Ihren Newsletter lediglich abonniert hat. Segmentierung ist deshalb unumgänglich, um diese Kundengruppen sinnvoll anzusprechen. Berücksichtigen Sie deren persönliche Bedürfnisse und achten Sie darauf, dass Sie Ihre Empfänger persönlich beim Namen ansprechen

Tipp #9: Messen und testen

Beobachten Sie die Entwicklung Ihrer Öffnungs- und Klickraten und verbessern Sie Ihre Willkommensmails mit den gewonnenen Erkenntnissen. Optimieren Sie Ihre Willkommensmails zur absoluten, allumfassenden und weltbeherrschenden Perfektion!

Eine interessante Infografik (auf Englisch) zum Thema finden Sie hier.

Lesen Sie auch unseren Beitrag Bessere Anmeldebestätigungsmails für mehr Empfänger und nutzen Sie die rapidmail Funktionen HTML-Anmeldebestätigungen und HTML-Willkommensmails



Alle Blogeinträge
%

Jetzt bis zum 31.12.2018 anmelden
und einmaligen Gratisversand an bis zu 2.000 Empfänger sichern.

Kostenlos anmelden