Menü

Blog

Die Öffnungsrate als Kennzahl im E-Mail Marketing

image

Beim E-Mail Marketing haben Sie den Vorteil, den Erfolg direkt messen zu können. Eine wichtige Kennzahl ist die Öffnungsrate. Bei der Öffnungsrate handelt es sich um einen Mindest-Schätzwert, der anhand einer versteckten Grafik im Newsletter ermittelt wird.

Die Grafik wird also nicht in der Mail mit versendet, sondern muss aus dem Internet nachgeladen werden. Durch dieses Nachladen erhält man die Information über die Öffnung. Dabei muss der Benutzer bei vielen E-Mail Programmen die Grafiken aktiv laden, damit eine Öffnung gezählt werden kann. In Outlook oder Thunderbird z.B. erscheint eine solche Meldung:

image

Wenn der Empfänger die Mail also öffnet aber die Grafiken nicht aktiv nachlädt, kann technisch keine Öffnung gezählt werden. Dennoch dient die Öffnungsrate im Newsletter-Marketing als Indikator. Sinnvoll ist durchaus der Vergleich der Öffnungsraten von mehreren Mailings an denselben Verteiler.

Wie Sie die Öffnungsrate erhöhen können erfahren Sie hier!

keine Stichwörter
18.11.2016

Alle Blogeinträge

In weniger als 1 Minute anmelden

Sofort alle Funktionen von rapidmail ohne Risiko testen.

TÜV - Service tested
Certified Senders Alliance
Deutscher Dialogmarketing Verband e.V.
GeoTrust SSL Zertifikat
Sichere Daten & Serverstandort Deutschland