CSV Excel CSV

Datenschutzbestimmungen rapidmail.de

1. Allgemeines

  1. Der Service rapidmail ist ein Angebot der rapidmail GmbH, Augustinerplatz 2, 79098 Freiburg im Breisgau (im Folgenden "rapidmail" genannt).
    Nähere Angaben zu rapidmail finden Sie im Impressum.
  2. rapidmail nimmt den Datenschutz ernst. Die Erhebung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften der Bundesrepublik Deutschland. Über diese können Sie sich unter www.datenschutz.de umfassend informieren.
  3. Sofern rapidmail mit Ihnen einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen hat, gelten vorrangig die Bestimmungen des Vertrages zur Auftragsdatenverarbeitung, welche durch die nachfolgenden Bestimmungen ergänzt werden.

2. Personenbezogene Daten

  1. Personenbezogene Daten werden beim Anlegen eines Kundenkontos (Bestandsdaten) sowie bei der Durchführung eines Mailings (Vertragsdaten) erhoben.
  2. Bestandsdaten sind personenbezogene Daten, die bei Anlegung eines Kundenkontos angegeben und bei rapidmail gespeichert werden. Zu diesen Daten gehören: Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse des Kunden.
  3. Vertragsdaten sind personenbezogene Daten, die erforderlich sind, um das Vertragsverhältnis mit Ihnen einschließlich seiner inhaltlichen Ausgestaltung zu begründen, inhaltlich auszugestalten, zu ändern oder zu beenden. Zu diesen gehören: Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse, Nutzungsdaten, Vertragsabrechnungs- und Zahlungsdaten.

3. Nutzung der Daten

  1. rapidmail erhebt, speichert und nutzt Ihre personenbezogenen Daten nach Ziffer 2. zur Begründung, Durchführung sowie Änderung des Vertragsverhältnisses.
  2. rapidmail verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten nach Ziffer 2. nur zum Zwecke Ihrer Beratung, zur Marktforschung und zur Werbung, soweit Sie hierzu eingewilligt haben.

4. Webanalyse-Dienste

  1. Google Analytics

    Bezüglich des Webanalysedienstes „Google Analytics“ weisen wir in Übereinstimmung mit den Vorgaben der Datenschutzaufsichtsbehörden auf Folgendes hin:

    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
    http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

    Hinweis: Der voranstehende Textabsatz wurde wörtlich den Empfehlungen der Datenschutzaufsichtsbehörden entnommen.

    Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie ein Opt-Out-Cookie setzen, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert. Das Opt-Out-Cookie ist nur in diesem Browser und nur für unsere Website aktiv und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. Hinweise zur Einbindung des Opt-Out-Cookie finden Sie unter:
    https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable.

    Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

    Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz unter:

  2. Mouseflow

    Diese Webseite verwendet Mouseflow, ein Webanalyse-Tool der Mouseflow ApS, Flaesketorvet 68, 1711 Kopenhagen, Dänemark, um zufällig ausgewählte einzelne Besuche (nur mit anonymisierter IP-Adresse) zu erfassen. Mouseflow ist ein Analyse-Tool, das Mausklicks und Mausbewegungen, Scrollbewegungen, Formularinteraktionen und andere Metadaten erfasst. So entsteht ein Protokoll der Mausbewegungen, Mausklicks und Tastaturinteraktion, mit der Absicht, einzelne Besuche dieser Webseite stichprobenartig als sog. Session-Replays wiederzugeben sowie in Form sog. Heatmaps auszuwerten und daraus potentielle Verbesserungen für diese Webseite abzuleiten. Weiterführende Informationen zur Datenverarbeitung von Mouseflow finden Sie auch hier: https://mouseflow.de/tour/

    Die durch Mouseflow erfassten Daten sind nicht personenbezogen und werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Speicherung und Verarbeitung der erfassten Daten erfolgt innerhalb der EU. Weiterführende Informationen zum Datenschutz finden Sie auch hier: https://mouseflow.de/privacy/

    Wenn Sie eine Erfassung durch Mouseflow nicht wünschen, können Sie dieser auf allen Webseiten, die Mouseflow einsetzen, unter dem folgenden Link widersprechen: https://mouseflow.de/opt-out/

  3. Mixpanel

    Diese Webseite verwendet Mixpanel, ein Webanalyse-Tool der MIXPANEL, INC., San Francisco 405 Howard Street, Floor 2, San Francisco, CA 94105, um zufällig ausgewählte einzelne Besuche (nur mit anonymisierter IP-Adresse) zu erfassen. So entsteht ein Protokoll der besuchten Seiten und durchgeführten Aktionen, mit der Absicht, potentielle Verbesserungen für diese Webseite abzuleiten.

    Die durch Mixpanel erfassten Daten sind nicht personenbezogen und werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Speicherung und Verarbeitung der erfassten Daten erfolgt in den USA. MIXPANEL INC. ist nach dem EU-U.S. Privacy Shield zertifiziert. Weiterführende Informationen zum Datenschutz finden Sie auch hier: https://mixpanel.com/privacy

    Wenn Sie eine Erfassung durch Mixpanel nicht wünschen, können Sie dieser auf allen Webseiten, die Mixpanel einsetzen, unter dem folgenden Link widersprechen: https://mixpanel.com/optout

5. Inhalt von Mailings

Gemäß den vertraglichen Vereinbarungen und dem Inhalt der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von rapidmail erhält rapidmail von jedem Mailing eine Kopie zur anlassbezogenen oder stichprobenweisen Durchführung von Kontrollen auf Rechtsverstöße. Die Kopien werden innerhalb von 90 Tagen nach deren Empfang bei rapidmail gelöscht.

6. Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten nach Ziffer 2. werden soweit keine gesetzlichen Vorschriften die weitere Verarbeitung, insbesondere die Aufbewahrung der Daten, verlangen oder die ausdrückliche Erlaubnis durch Gesetz oder von Ihnen vorliegt, nach Beendigung des Vertragsverhältnisses unverzüglich gelöscht.

7. Weitergabe an Dritte

  1. rapidmail nutzt Ihre personenbezogenen Daten nach Ziffer 2. ausschließlich, um Ihnen die Inanspruchnahme der Leistungen von rapidmail zu ermöglichen. In keinem Fall wird rapidmail Ihre personenbezogenen Daten nach Ziffer 2. zu Werbe- oder Marketingzwecken Dritten zur Kenntnis geben oder diese sonst außerhalb der Erfüllung der vertraglichen Pflichten von rapidmail an Dritte weitergeben, es sei denn Sie haben darin ausdrücklich eingewilligt.
  2. Mitarbeiter von rapidmail sind zur Verschwiegenheit über personenbezogene Daten nach Ziffer 2. verpflichtet.
  3. Eine Weitergabe personenbezogener Daten nach Ziffer 2. an Dritte erfolgt nur, wenn dies für die Vertragserfüllung notwendig ist (z.B. Lieferfirmen, Zahlungsabwicklungsunternehmen, etc). Muss rapidmail danach Daten an Dritte weitergeben, so wird rapidmail dies nur unter der Voraussetzung tun, dass sich diese gegenüber rapidmail durch Vertrag zur Beachtung des Schutzes Ihrer Daten verpflichten.
  4. Ebenfalls erfolgt eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten nach Ziffer 2. soweit rapidmail zur Herausgabe dieser Daten gesetzlich verpflichtet ist. rapidmail wird Sie hierüber jedoch unverzüglich informieren.
  5. Zur Weitergabe Ihrer zustellungsfähigen Anschrift und der verwendeten IP-Adresse an betroffene Adressaten eines Mailings ist rapidmail aber dann befugt, wenn Sie gegen die vertragliche bzw. in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von rapidmail näher geregelte Impressumspflicht verstoßen haben. rapidmail wird Sie hierüber jedoch unverzüglich informieren.

8. Cookies

  1. rapidmail benutzt nach Ihrer Anmeldung (mit Benutzernamen und Passwort) Cookies.
  2. Cookies sind kleine Textdateien, die auf ihrem Computer gespeichert. Cookies bei rapidmail enthalten keinerlei persönliche Informationen über die Nutzer, sondern nur eine Kennzahl, die außerhalb der Leistungen von rapidmail keine Bedeutung hat. Die Cookies werden auf der Festplatte Ihres Computers abgespeichert. Dadurch ist es rapidmail möglich, seine Internetseiten an Ihre Interessen anzupassen. Darüber hinaus hat rapidmail durch die Cookies auch die Möglichkeit, die Effektivität einer bestimmten Anzeige zu messen und ihre Schaltung entsprechend zu steuern, sodass ihre Platzierung z.B. abhängig von den thematischen Interessen der Nutzer erfolgt.
  3. Einige der von rapidmail verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs- oder Session-Cookies). Zweck dieser Cookies ist es, Ihren Rechner während eines Besuchs der Internetseiten von rapidmail beim Wechsel von einer Seite zu einer anderen Seite von rapidmail weiterhin zu identifizieren und das Ende Ihres Besuchs feststellen zu können. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen rapidmail oder den Partnerunternehmen von rapidmail, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).
  4. Über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers können Sie die Speicherung von Cookies deaktivieren. Dies kann jedoch zu Einschränkungen in der Funktionalität führen.

9. Log-Dateien

  1. Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite von rapidmail und bei jedem Abruf einer Datei werden über diesen Vorgang allgemeine Informationen in einer Protokolldatei gespeichert. Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:
    • Name der abgerufenen Datei,
    • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
    • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,
    • übertragene Datenmenge,
    • den Namen Ihres Internet Service Providers sowie
    • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war (Status).
    Eine Löschung dieser Statistik-Rohdaten erfolgt nach zwei Tagen.
  2. rapidmail verknüpft die im Server-Log gespeicherten Seitenabrufe und Nutzungen nicht mit einzelnen Personen. Die Speicherung dient der Datensicherheit. Eine Auswertung erfolgt für interne systembezogene und statistische Zwecke zur Verbesserung des Angebotes von rapidmail ausschließlich in anonymisierter Form.

10. Datensicherheit

Alle Daten von rapidmail, die sich auf den Servern von rapidmail befinden, sind durch hintereinander geschaltete Sicherheitssysteme vor dem Zugriff Unberechtigter gesichert. Die Mitarbeiter und System-Dienstleister von rapidmail überprüfen die Wirksamkeit des Schutzes regelmäßig.

11. Abrufbarkeit der Datenschutzbestimmungen

Sie können diese Datenschutzbestimmungen von jeder Seite der Websites unter der Rubrik „Datenschutz“ abrufen und ausdrucken.

12. Widerruf der Einwilligung, Auskunftsrecht, Widerspruchsrecht

  1. Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber rapidmail widerrufen.
  2. Einer etwaigen – im Rahmen dieser Datenschutzerklärung – erfolgenden Erstellung von Nutzungsprofielen durch rapidmail zu Werbe- und Marktforschungszwecken sowie zur bedarfsgerechten Ausgestaltung der Webseiten von rapidmail können Sie ebenfalls jederzeit widersprechen.
  3. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten (Herkunft und Empfänger, Zweck der Speicherung), ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung.
  4. Unter folgender Adresse können Sie Ihre Einwilligung widerrufen und Auskunft über die gespeicherten Daten erhalten: rapidmail GmbH, Augustinerplatz 2, 79098 Freiburg im Breisgau oder info@rapidmail.de.

Stand: Oktober 2017