CSV Excel CSV
Lexikon

Listbroking

Unter Listbroking versteht man Verkauf oder Vermietung von Adressen bzw. E-Mail Adressen.

Verfügt ein Unternehmen über keine eigene Adressdatenbank oder möchte diese erweitern, bedient es sich der Kontakte und des Adressbestandes von Listbrokern.
Der Vorteil des Listbroking bestehen darin, dass man von Profis und Branchenkennern qualifizierte Adressen bezieht, das meint Adressen, die mit dem Empfang von Werbe-E-Mails wirklich einverstanden sind. Vertraglich abgesichert lassen sich auf diesem Weg schnell und einfach große Adressaten-Gruppen erreichen.

Gerade das Erschließen neuer Zielgruppen und Märkte - z. B. über Stand Alone Mails oder Stand Alone Newsletter - macht die Dienste von Adressmaklern oder aber von Komplettanbietern des E-Mail Marketings - wie z.B. rapidmail - fast unumgänglich.


Alle Lexikoneinträge