Teaser bei E-Mails und Newslettern

Die Bezeichnung Teaser (engl. tease = reizen, necken) entstammt ursprünglich der Werbesprache. Im E-Mail-Marketing versteht man darunter zwei Dinge: Zum einen den Betreff einer E-Mail, zum anderen aber auch einen Anreißer im Text, z.B. in einem Newsletter.

Der Betreff, auch Subject, wird von relativ wenigen Fachleuten als Teaser bezeichnet, wenngleich er ohne Zweifel die Aufgabe hat, neugierig zu machen und zum Lesen zu animieren.

Weitaus mehr Marketeers verstehen unter einem Teaser einige wenige Sätze, die ein Thema anreißen und dann zum Weiterlesen auf eine Website verlinken. Hierbei gilt: Je mehr Teaser in einem Mailing vorhanden sind, desto kürzer sollten Texte und Sätze sein.


Ähnliche Artikel

Starten Sie jetzt kostenlos mit rapidmail

Sie können innerhalb weniger Sekunden ein kostenloses Konto erstellen und einfach loslegen.