Menü

Lexikon

White Label

Grundsätzliche steht der Begriff Whitelabel für ein weißes bzw. unbedrucktes Produkt.

Im Rahmen des E-Mail Marketings wird ein White Label von Anbietern einer Dienstleistung benutzt, deren Kunden beabsichtigen, diese Dienstleistung im weiteren Geschäftsverkehr als eigene zu präsentieren.
Der Service rapidmail bietet Firmen eine lückenlose White Label-Lösung ihres Newsletter Dienstes. Der Nutzer des Dienstes kann auf seiner Website ein Formular einbinden, über das der Leser sich für seinen Newsletter anmeldet. Der Interessent bekommt keinerlei Information darüber, dass es sich hier um die Dienste der rapidmail handelt.

Auch wenn der Nutzer von rapidmail Newsletter verschicken lässt, wird an keiner Stelle erkennbar, dass es sich um eine Dienstleistung der rapidmail handelt.

Damit ist jedes Unternehmen jederzeit in der Lage, einen firmenspezifischen Newsletter anzubieten. Eigene Ressourcen werden dazu nicht benötigt. Präsentation, Zuverlässigkeit und ausgereifte technische Umsetzung schaffen Vertrauen und erscheinen dem Empfänger als Beleg auch der IT- und Kommunikationskompetenz des informierenden bzw. werbenden Unternehmens.


Alle Lexikoneinträge

In weniger als 1 Minute anmelden

Sofort alle Funktionen von rapidmail ohne Risiko testen.

TÜV - Service tested
Certified Senders Alliance
Deutscher Dialogmarketing Verband e.V.
GeoTrust SSL Zertifikat
Sichere Daten & Serverstandort Deutschland