Anker / Sprungmarken im Newsletter setzen

Anker sind Sprungmarken zu einem Ziel innerhalb des Newsletters. Mithilfe des Ankers können Sie z. B. ein Inhaltsverzeichnis für den Newsletter erstellen und dieses verlinken. Wenn Ihr Empfänger dann im Inhaltsverzeichnis auf ein Thema klickt, springt die Newsletter-Ansicht direkt zu diesem Themen-Artikel.

Sprungmarken für Ihren Newsletter setzen:

Anker anlegen

  1. Klicken Sie im rapidmail Editor auf der linken Seite unter „Inhalt hinzufügen“ auf Anker.
  2. Vergeben Sie einen eindeutigen Namen für den Anker, z. B. Thema 1, und klicken Sie den grünen Button „Speichern“.
  3. Nach Erstellung des Anker-Elements verschieben Sie dieses bitte direkt über den aufzurufenden Artikel.

Text mit Anker verlinken

  1. Erstellen Sie ein Textelement mit Inhalt, z. B. ein Inhaltsverzeichnis:

Thema 1
Thema 2
Thema 3

  1. Markieren Sie mit der Maus im Textelement den Text „Thema 1“ und klicken Sie auf „Link einfügen / editieren“.
  2. Wählen Sie als Link-Typ „Anker in dieser Seite“ und wählen Sie den Anker „Thema 1“ aus.
  3. Klicken Sie zum Speichern auf „OK“.

Der Empfänger kann nun auf das Thema im Inhaltsverzeichnis klicken, und die Ansicht springt dann direkt zum entsprechenden Artikel. Wiederholen Sie dies für alle Themen des Inhaltsverzeichnisses. Bitte beachten Sie: Die Anker-Funktion wird leider nicht von allen Mail-Programmen unterstützt.


Ähnliche Artikel