Funktionen

Newsletter-Performance messen, verstehen und optimieren

Dank des automatisch erstellten Newsletter-Reportings haben Sie mit rapidmail alle wichtigen E-Mail-Marketing-KPIs wie Öffnungsrate, Klickrate und Bouncerate im Blick und können Ihren Newsletter kontinuierlich verbessern. Verfolgen Sie den Erfolg Ihrer Mailings unmittelbar ab Versand in Echtzeit!

Jetzt kostenlos starten
Das sagen unsere Kundinnen und Kunden über uns
5 Sterne: hervorragend
Christian Z.
auf Trustpilot

So macht es Spaß!

Schnelle und einfache Erstellung, gute Vorlagen, klasse Auswertung!

4,5 Sterne
Dorina
auf OMR Reviews

Einfaches System mit hochqualitativem Output.

Die zur Verfügung gestellten Insights zu den Mailings vermitteln ein gutes Wissen, das sich positiv auf zukünftige Mailings auswirkt.

5 Sterne: hervorragend
Michael P.
auf Trustpilot

Super Newsletter-Programm.

Selbsterklärend und dadurch einfach zu bedienen. Sehr gute Statistik!

Newsletter-Reporting mit den wichtigsten KPIs

Empfängeraktivität
im Newsletter tracken

Lassen Sie sich Newsletter-KPIs wie Öffnungen, Klicks und Abmeldungen für Ihren Newsletter in Echtzeit und im zeitlichen Verlauf anzeigen und ermitteln Sie so, wann welche Themen am besten funktionieren.

5 Sterne: hervorragend
Brigitte
auf Trustpilot

Mailings einfach erstellen…

…mit vielfältigen Möglichkeiten. Informative Statistiken. Bin sehr zufrieden!

rapidmail Newsletter Vorlage

Empfängerverhalten in der Klickmap analysieren

Finden Sie heraus, was bei Ihren Kontakten am besten ankommt: In der übersichtlichen Klickmap wird Ihnen angezeigt, wie oft welche Links im Newsletter angeklickt wurden.

5 Sterne: hervorragend
Isabella A.
auf Trustpilot

Einfache Handhabung

Funktioniert hervorragend! Durch die vielen Statistiken und Auswertungsmöglichkeiten hat man alles gut im Blick.

Newsletter-Tracking
mit Google Analytics

Um Ihre Newsletter-Performance auch in Google Analytics zu tracken, können Sie UTM-Parameter für alle Newsletter-Links hinterlegen. Finden Sie darüber z. B. heraus, wie viele Conversions Ihr Newsletter erzielt hat.

5 Sterne: hervorragend
David S.
auf Trustpilot

Ich bin rundum zufrieden…

…rapidmail bietet alle Trackingmöglichkeiten, die ich für meine Kundenbetreuung benötige.

Kostenloser Support
Für alle Kunden, für immer!

  • n-check
    Telefon, E-Mail und Tickets
  • n-check
    Persönlich und auf Augenhöhe
  • n-check
    Wir sprechen Deutsch und Englisch
Jetzt kontaktieren
arrow-right
96 %

Kundenzufriedenheit bei
über 1.600 Bewertungen

9 Minuten

durchschnittliche Zeit bis
zur Lösung eines Problems

Hilfreiche Artikel zum Reporting Ihrer Newsletter

Unsere Guides und Blogartikel unterstützen Sie beim Analysieren und
Optimieren der Newsletter-Performance.

Newsletter auswerten und optimieren – Basics zum Einstieg

Ist ein Newsletter erstellt und versendet, wird es erst so richtig spannend: Wie kommt er bei Ihren Empfängern an? So finden Sie es heraus!

So tracken Sie Newsletter-Conversions mit Google Analytics

Wie viele Empfänger registrieren sich auf Ihrer Website, kaufen Ihr Produkt oder lassen sich zum Download des neuen E-Books motivieren?

10 Wege, die Öffnungsrate Ihrer Newsletter zu steigern

Wir zeigen, wie Sie die Öffnungsrate Ihrer Newsletter ganz einfach erhöhen können – damit sich Ihre Mühe auch wirklich lohnt!

Wie funktioniert Link-Tracking im E-Mail-Marketing?

Über Link-Tracking im Newsletter erhalten Sie Einblicke in das Klickverhalten Ihrer Empfänger:innen. Wir zeigen, wie es funktioniert und wie Sie Ihre Newsletter damit optimieren können.

Mit dem E-Mail-Preheader zu mehr Newsletter-Öffnungen

Die Vorschauzeile für Newsletter wird nur selten von Versendern genutzt – dabei lässt sich dadurch die Öffnungsrate um einiges erhöhen!

Die 12 häufigsten Gründe für Newsletter-Abmeldungen und wie Sie diese vermeiden können

So binden Sie Ihre Leser:innen dauerhaft an Ihren Newsletter – und damit an Ihr Unternehmen.

Hard Bounces und Soft Bounces bei Newslettern – was ist das?

Nicht alle versendeten E-Mails kommen bei den Empfängern an. Manche werden gebounct – was heißt das und lässt sich das vermeiden?

5 Gründe für niedrige Klickraten – So bekommen Ihre Newsletter mehr Klicks

Ihr Newsletter wird geöffnet, aber nur wenige Leser klicken auf Links? Finden Sie raus warum und wie Sie die Klickrate verbessern können.

left-arrow
right-arrow

Häufig gestellte Fragen

KPIs (Key Performance Indicators) sind Kennzahlen, die den Erfolg bestimmter Marketing-Maßnahmen messen und dabei helfen, Verbesserungspotenzial zu erkennen. Auch im Newsletter-Marketing spielen Sie eine wichtige Rolle und sollten kontinuierlich analysiert werden.

Für die Analyse Ihres Newsletters benötigen Sie ein professionelles Newsletter-Tool, das Ihnen übersichtliche und leicht verständliche Statistiken zur Verfügung stellt, die Ihnen die Auswertung und Optimierung Ihres Newsletters erleichtern. rapidmail unterstützt Ihre Newsletter-Analyse u. a. durch einen übersichtlichen Verlauf der Empfängeraktivität, eine informative Klickmap sowie durch die Auswertung nach Endgeräten und Locations. Die wichtigen Newsletter-KPIs Öffnungsrate, Klickrate und Bouncerate können Sie außerdem direkt nach dem Versand in Echtzeit verfolgen.

Eine Klickmap zeigt Ihnen anhand eines Screenshots Ihres Newsletters, welche Links und Buttons wie häufig von Ihren Kontakten angeklickt wurden. So können Sie ganz einfach ableiten, welche grafischen und textlichen Elemente die Aufmerksamkeit Ihrer Leser:innen geweckt haben.

In einer Newsletter-Marketing-Statistik dürfen die Kennzahlen Zustellrate, Öffnungsrate, Klickrate, Abmelderate und Bouncerate nicht fehlen. Verschaffen Sie sich auch in unserem Hilfebereich einen guten Überblick über die Newsletter-Kennzahlen.

Eine Conversion liegt vor, wenn ein Nutzer oder eine Nutzerin eine gewünschte Handlung ausführt und sich z. B. für einen Newsletter anmeldet, einen Download durchführt, ein Konto anlegt oder einen Kauf abschließt. Conversions gehören daher zu den wichtigsten Indikatoren für den Erfolg von Marketing-Strategien.

Die Öffnungsrate verrät, wie viele Abonnent:innen einen Newsletter nach erfolgreicher Zustellung geöffnet haben. Sie sollte deshalb möglichst hoch sein. Um Ihre Newsletter-Öffnungsrate zu steigern, sollten Sie Ihren Absender klar und deutlich benennen, durch eine spannende Betreffzeile zum Öffnen des Newsletters anregen und Ihre verschiedenen Empfängergruppen mit passenden Inhalten gezielt ansprechen. Außerdem ist es hilfreich, die Newsletter-Kontaktlisten regelmäßig zu pflegen und inaktive Empfänger:innen auszusortieren. Auch durch den richtigen Versandzeitpunkt, die korrekte mobile Darstellung und maximale Zustellbarkeit können Sie die Öffnungsrate Ihres Newsletters steigern.

Die Klickrate ist ein wichtiger Indikator für den Erfolg Ihres Newsletters. Sie gibt prozentual an, wie viele Empfänger:innen auf mindestens einen der Links bzw. der Call-to-Action-Buttons geklickt haben. Damit Ihre Newsletter mehr Klicks bekommen, sollten Sie auf passende Versandzeitpunkte achten, irrelevante Newsletter-Inhalte vermeiden, Ihre Empfängerlisten regelmäßig aussortieren, Ihren Newsletter optisch ansprechend gestalten und interessante Call-to-Actions und Links geschickt platzieren. Werfen Sie hierzu auch einen Blick in die Newsletter-Statistik und leiten Sie u. a. aus der Klickmap die richtigen Optimierungsmaßnahmen ab.

DSGVO-konform / Serverstandort Deutschland / Externer Datenschutzbeauftragter