Blacklist-Einträge löschen

Die Blacklist ist die Liste, in der E-Mail-Adressen oder Domains stehen, die auf keinen Fall per Newsletter angeschrieben werden sollen. Die Blacklist ist listenübergreifend: Auch wenn Adressen in einer Liste noch aktiv sind, können diese bei Versand an diese Liste nicht angeschrieben werden, wenn sie in der Blacklist stehen. Es kann vorkommen, dass Einträge aus der Blacklist wieder gelöscht werden sollen. Wie das funktioniert, zeigen wir hier.


Wie können Einträge aus der Blacklist gelöscht werden?

Sollen Einträge aus der Blacklist wieder entfernt werden, weil der Empfänger Sie bspw. kontaktiert und wieder Newsletter erhalten möchte, ist das möglich, indem Sie die Empfänger einzeln aus der Blacklist löschen.

Klicken Sie hierfür zunächst im Menu auf der linken Seite auf Empfänger und Blacklist.

Blacklist-wählen

Jetzt sehen Sie die Blacklist vor sich. Nun können Einträge einzeln gelöscht werden. Klicken Sie dafür einfach auf das Löschen-Symbol hinter eine E-Mail-Adresse:

Blacklist-löschen

Können auch mehrere Blacklist-Einträge auf einmal gelöscht werden?

Wenn Sie beispielsweise ein Administrator kontaktiert, weil alle Empfänger einer Domain auf einmal von der Blacklist gelöscht werden sollen, ist das auch möglich. Sie können jederzeit mehrere Empfänger aus der Blacklist löschen. Setzen Sie dazu einfach einen Haken bei den entsprechenden Empfängern die gelöscht werden sollen und wählen Sie anschließend oben Aktion aus und drücken dann auf Löschen.

mehrere-löschen-Blacklist

Was muss beim Löschen mehrerer Empfänger beachtet werden?

Alle Einträge, die Sie aus ihrer Blacklist löschen, werden aus datenschutzrechtlichen Gründen unwiderruflich entfernt.

Wenn Sie mehrere Einträge löschen, achten Sie unbedingt darauf, dass Sie nicht versehentlich links oben auf Alle auswählen klicken:

Alle-auswählen-

Wenn Sie diesen Reiter auswählen und anschließend auf Löschen drücken, werden alle Blacklisteinträge unwiderruflich gelöscht.


Ähnliche Artikel