Mehrere Empfängerlisten für Newsletter-Versand zusammenlegen

Entweder können Sie beim Versand Ihrer Newsletter mit rapidmail gleichzeitig mehrere Empfängerlisten anschreiben. Dabei werden Adressen, die in mehreren Listen vorkommen, automatisch aussortiert.
Oder Sie können vor dem Newsletter-Versand mehrere Listen zu einer Empfängerliste zusammenfügen:

Option 1: Empfänger auswählen und in andere Liste kopieren

  1. Klicken Sie Empfänger ► Empfängerlisten.
  2. Danach bei der gewünschten Liste Klick auf Empfänger bearbeiten.
  3. Setzen Sie nun Haken bei den gewünschten E-Mail Adressen, die Sie in eine andere Liste kopieren möchten und wählen Sie In andere Empfängerliste duplizieren:
Empfängerlisten zusammenlegen

4. Wählen Sie nun die gewünschten Listen, in die die ausgewählten Empfänger kopiert werden sollen und klicken Sie Auswählen:

Empfängerlisten zusammenlegen

Option 2: Mehrere Empfängerlisten durch Export und Import zu einer Liste zusammenlegen

Zunächst Liste 1 exportieren:

  1. Wählen Sie Empfänger ► Empfängerlisten.
  2. Danach bei der gewünschten Liste auf Optionen ► Empfänger Exportieren.
Empfängerlisten zusammenlegen

Danach Liste 1 in Liste 2 importieren:

  • Klicken Sie in der gewünschten Empfängerliste auf Empfänger hinzufügen.
  • Klicken Sie den Button „Durchsuchen“ und wählen Sie die zuvor exportierte Datei (diese befindet sich nun auf Ihrem PC, meist im Ordner „Downloads“).
  • Klicken Sie den grünen Button „Empfänger importieren“ und gehen Sie die Import-Strecke durch.
  • Nach dem Import sind beide Listen zusammengeführt. Die zuvor bestehenden Status wie Abmeldungen oder Bounce bleiben erhalten.

Ähnliche Artikel