Wie Sie mit Geburtstags-E-Mails die Kundenbindung stärken

Julia · 23. Oktober 2020
Automatische Kunden E-Mails zum Geburtstag

Egal wie alt man ist, der eigene Geburtstag ist und bleibt ein ganz besonderer Tag im Jahr! Auch für Ihre Kunden, die sich über Ihre Geburtstagsgrüße und Glückwünsche in Form einer liebevoll gestalteten E-Mail freuen. Individuelle Geburtstagsmailings helfen dabei, die gute Beziehung zu Ihren Kunden weiter auszubauen und diese langfristig an Ihr Unternehmen bzw. Ihre Marke zu binden. Das Beste daran: Sie brauchen dazu nur eine einzige Geburtstags-E-Mail erstellen! Mit dem richtigen E-Mail-Marketing-Tool werden die Glückwünsche ganz automatisch am richtigen Datum an alle Kunden versendet.



1. Warum lohnt es sich, Geburtstagsglückwünsche per E-Mail zu versenden?

Dieses Jahr ist vom Auspusten der Kerzen auf dem Geburtstagskuchen und dem anschließenden Verteilen der Kuchenstücke an Verwandte und Freunde dringend abzuraten. Geburtstagskindern durch kleine Aufmerksamkeiten eine Freude zu bereiten, ist dagegen zum Glück weiterhin gestattet. Egal ob gemeinsam verbrachte Zeit, Überraschungen, Geschenke oder nette Worte auf einer Geburtstagskarte oder in einer Geburtstags-E-Mail: An unserem Geburtstag freuen wir uns alle, wenn andere an uns denken.

Überraschen Sie Ihre Kunden an ihrem Geburtstag daher mit einer individuellen Nachricht per E-Mail, die herzlich und aufrichtig geschrieben und gestaltet ist. Das wird Ihren Kunden ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Oder sogar ein breites Grinsen, sollten Sie zur Feier des Tages sogar ein Geschenk, einen Gutschein oder Rabattcode für sie vorbereitet haben!

Da persönliche E-Mails zum Geburtstag erfahrungsgemäß hohe Öffnungsraten und Klickraten erzielen, ermöglichen sie Ihnen als Versender nicht nur, Ihr Firmenimage zu stärken und den Kontakt zu Ihren Kunden aufrecht zu erhalten. Geburtstags-E-Mails sind auch die ideale Gelegenheit, um Bestandskunden durch ein passendes Geburtstagsgeschenk wie einen Gutschein oder Rabatt zu einem weiteren Kauf in Ihrem Onlineshop oder Ihrem Laden zu motivieren – und dadurch Ihren Umsatz zu steigern. Jedoch sollte in der Geburtstags-E-Mail auf jeden Fall das Geburtstagskind – und nicht Ihr Produktangebot – im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen!

Geburtstags-E-Mails an Kunden und Geschäftspartner sind die wohl bekannteste Form der sogenannten Marketing Automation. Automatisierte Trigger-Mails zum Geburtstag haben den Vorteil, dass Sie alle Kunden individuell am jeweiligen Geburtstag gratulieren können – ohne dabei für jeden Kunden ein separates Mailing erstellen zu müssen. Das Anlegen einer einzigen E-Mail reicht völlig aus! Geburtstags-E-Mails sind daher ein einfach umsetzbares Mittel, um die Bindung zu Ihren Kunden ohne einen großen zeitlichen und finanziellen Aufwand zu stärken und sie darin zu bestätigen, dass sie mit Ihrer Firma oder Marke die richtige Wahl getroffen haben.


2. Tipps zum Erstellen einer gelungenen Kunden Geburtstags-E-Mail

Ihre Entscheidung ist gefallen, Sie möchten Ihren Kunden ab jetzt jedes Jahr Glückwünsche per E-Mail senden. Aber wie verfasst man eigentlich eine Geburtstags-E-Mail an Kunden? Keine Sorge, wir haben die wichtigsten Tipps für erfolgreiche Geburtstagsmailing für Sie parat:

Betreff der Geburtstags-E-Mail

Weisen Sie bereits in der Betreffzeile darauf hin, dass Sie Ihren Kunden zum Geburtstag gratulieren möchten. Denn aus lauter Freude über den eigenen Jahrestag werden E-Mails, die sich um den Geburtstag drehen, in der Regel häufiger geöffnet und gelesen. Durch ein passendes Geburtstags-Emoji hebt sich Ihre Mail außerdem im E-Mail-Postfach Ihrer Empfänger von anderen Newslettern und E-Mails ab. So können Ihre Kunden direkt erkennen, dass Sie zum Geburtstag gratulieren möchten!

Betreff Beispiele für Geburtstags-E-Mails
Mit einem Emoji im Betreff können Sie Ihre Kunden neugierig auf den Inhalt Ihrer Geburtstags-E-Mail machen.

Haben Sie zusätzlich ein Geburtstagsgeschenk für die Empfänger vorbereitet, können Sie sie bereits im Betreff oder im E-Mail Preheader darauf hinweisen, z. B. „Heute ist dein Geburtstag! Augen zu – wir müssen noch schnell deine Überraschung vorbereiten!”. Vermeiden Sie dagegen zu viele Großbuchstaben und Trigger-Wörter wie „RABATT” oder „GRATIS” im Betreff, damit die Spam-Filter der Provider Ihrer Kunden Ihre Geburtstags-E-Mail nicht fälschlicherweise als Spam einstufen.

Personalisierung der Glückwünsche

Je individueller Ihre Geburtstags-E-Mail auf jeden einzelnen Kunden zugeschnitten ist, desto positiver wirkt sich die Mail auf die Beziehung Ihrer Kunden zu Ihrem Unternehmen aus. Dabei gibt es zahlreiche Möglichkeiten, persönliche Daten und Informationen zu Ihren Kunden in die Geburtstagsmail einfließen zu lassen.

Zum Beispiel können Sie den Vor- bzw. Nachnamen oder auch den Wohnort Ihres Kunden in den Betreff der E-Mail einbauen: „Heute steigt eine Party in (Wohnort)! Denn (Vorname) hat Geburtstag!” Auch eine individuelle Ansprache mithilfe einer persönlichen Anredeformel (z. B. „Liebe/r (Vorname)”) und des Alters Ihrer Kunden („Alles Gute zum (Alter). Geburtstag!”) tragen dazu bei, dass sich Ihre Kunden persönlich angesprochen fühlen.

Die Voraussetzung für personalisierte Elemente im Geburtstagsmailing ist, dass Ihnen die entsprechenden Kundendaten vorliegen und dass Ihre Kunden z. B. bei der Registrierung ihr Einverständnis gegeben haben, dass Sie die Daten für den Mailingversand nutzen dürfen. Ist diese Voraussetzung erfüllt, reicht es mit rapidmail als E-Mail-Marketing Software aus, dass die entsprechenden Kundendaten in einer Spalte Ihrer Empfängerdatei gespeichert sind. Beim Erstellen Ihrer automatischen Geburtstags-E-Mail können Sie die gewünschten Daten im Mailing-Editor ganz einfach als Variable an beliebiger Stelle in den Newsletter-Text einfügen. Für jeden Kunden wird die E-Mail dann beim Versand automatisch mit den richtigen Daten befüllt:

Personalisierung in der Geburtstags Email
Beispiel Personalisierung in der Geburtstags Email
In diesem Beispiel sind die Vornamen der Kunden (Spalte „firstname”) sowie ihr Alter (Spalte „extra4”) in der Empfängerliste gespeichert. Beim Erstellen Ihrer Geburtstags-E-Mail können Sie im rapidmail Editor die gewünschten Daten mit einem Klick über das Drop-down-Menü „Kundendaten” einfügen, sodass jeder Kunde eine ganz individuelle Geburtstags-E-Mail erhält.

Inhalt der Geburtstags-E-Mail

Als Headerbild Ihres Geburtstagsmailings eignen sich natürlich alle Motive, die man mit einer Geburtstagsparty in Verbindung bringt: Kuchen, Luftballons, Geschenke, Blumen, Champagner… Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! Wenn Sie den rapidmail Mailing-Editor zum Erstellen Ihrer Geburtstags-E-Mail nutzen, stehen ihnen dort über 880.000 kostenlose Bilder zur Verfügung, die Sie über einen Klick in Ihre Geburtstags-E-Mail integrieren können.

Kostenlose Bilder für die Geburtstags Email an Kunden
Mit rapidmail haben Sie die freie Auswahl unter tausenden kostenlosen Geburtstags-Bildern für Ihre Kundenmail.

In der Glückwunsch-E-Mail sollte natürlich das Geburtstagskind voll und ganz im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen. Anstatt sich nach einem simplen „Happy Birthday” sofort wieder auf die Vermarktung des eigenen Produktangebots zu konzentrieren, sollten Sie sich die Zeit nehmen und die Mühe machen, einen E-Mail-Text zu verfassen, der Ihren Kunden an diesem besonderen Tag ausgiebig feiert. Ein persönlicher Text, der von Herzen kommt, zeigt Ihren Kunden, dass Sie sich Gedanken gemacht haben. Auch eine Prise Humor kann in einer Kunden-E-Mail zum Geburtstag nicht schaden!

Nach den Glückwünschen können Sie Ihre Kunden natürlich trotzdem mit einem Gutschein, Geschenk oder Rabattcode für den Einkauf in Ihrem Onlineshop oder Geschäft überraschen. Schließlich haben nicht nur Sie als Unternehmen etwas davon, sondern auch Ihre Kunden, die sich über das vergünstigte Geburtstags-Shopping freuen! Eine Abbildung des möglichen Geschenks kann außerdem den Wunsch Ihrer Kunden verstärken, den Gutschein direkt online einzulösen bzw. das Geschenk schnell in Ihrer Geschäftsstelle abzuholen.

Beispiel personalisierte automatische Geburtstags-E-Mail für Kunden
Beispiel einer automatisierten Geburtstags-E-Mail für Kunden – mit einer Personalisierungsfunktion für den Vornamen und das Alter der Kundin.

Am Ende der Geburtstagsnachricht macht es außerdem einen guten Eindruck, wenn die E-Mail z. B. vom Geschäftsführer Ihrer Firma unterschrieben ist. Auch ein Foto der Person, die die Glückwünsche versendet, lässt die Grüße persönlicher wirken – was sich wiederum positiv auf die Kundenbindung auswirkt!

Muss eine automatisierte Geburtstags-E-Mail auch einen Abmeldelink enthalten?

Ja! Aus rechtlicher Sicht müssen auch automatische Geburtstags-E-Mails, die Sie an unterschiedlichen Tagen an Ihre Kunden versenden, einen Abmeldelink beinhalten. Über den müssen sich Ihre Kunden jederzeit von dem getriggerten Geburtstagsmailing abmelden können. Auch weitere rechtliche Vorgaben, die beim herkömmlichen Newsletterversand gelten, sind bei automatisierten Geburtstagsmailings zu beachten.


3. Muss die Geburtstags-E-Mail ein Geschenk für die Kunden enthalten?

Ihren Kunden im Geburtstagsmailing neben den Glückwünschen auch ein Geschenk, Rabatt oder Gutschein mitzuschicken ist definitiv ein Plus im Hinblick auf die Kundenbindung und die Steigerung Ihres Umsatzes

Trotzdem ist ein Geburtstagsgeschenk kein Muss. Ihre Kunden freuen sich auch einfach nur darüber, dass Sie an sie gedacht haben und ihnen nette Grüße zum Geburtstag senden. Gleichzeitig erinnern Sie auch durch ein Geburtstagsmailing ohne kleines Präsent an Ihr Unternehmen und Ihre Produkte – und daran, dass Ihre Kunden Ihrem Shop mal wieder einen Besuch abstatten könnten.

Möchten Sie Ihren Kunden in der E-Mail zum Geburtstag eine zusätzliche Freude machen, eignen sich z. B. folgende Geschenke:

  • ein Rabatt auf die nächste Onlinebestellung oder dem nächsten Einkauf in der Geschäftsstelle
  • ein Gutschein, z. B. für kostenloses Popcorn beim nächsten Kinobesuch, für einen kostenlosen Platz im nächsten Webinar oder für eine versandkostenfreie Bestellung beim nächsten Einkauf im Onlineshop
  • ein Überraschungsgeschenk beim nächsten Einkauf
  • ein kostenloses E-Book oder Whitepaper mit nützlichen Tipps
  • ein kostenloser Probemonat bzw. -woche, z. B. um ein neues Produkt oder Abo zu testen
Beispiel Geburtstags E Mail
Beispiel für eine automatische Geburtstags-E-Mail von LMX – inklusive Reisegutschein als Geburtstagsgeschenk.

4. Woher erhält man das Geburtstagsdatum der Kunden?

Grundsätzlich sollte die Angabe des Geburtsdatums auf freiwilliger Basis stattfinden. Registriert sich ein Interessent auf Ihrer Website, sollten Sie ihn also nicht dazu verpflichten, seinen Geburtstag preiszugeben, um sich anmelden zu können. Das Gleiche gilt für Ihr Newsletter-Anmeldeformular auf Ihrer Website: Auch hier können Sie mit dem rapidmail Formular-Editor ganz einfach ein Feld für den Geburtstag einfügen – jedoch sollte es sich auch bei der Newsletter-Anmeldung beim Geburtsdatum nicht um ein Pflichtfeld handeln!

Am besten weisen Sie Interessenten bereits bei der Registrierung oder Newsletter-Anmeldung darauf hin, dass Sie das Geburtsdatum abfragen, um ihnen am Geburtstag eine Überraschung zu schicken. Das macht viele Interessenten garantiert neugierig!

An Ihre Bestandskunden können Sie auch einen Newsletter versenden, in dem Sie ganz einfach nach dem Geburtsdatum fragen. Jeder Kunde, der seinen Geburtstag im Kundenkonto hinterlegt, erhält als Dankeschön z. B. Rabatt auf die nächste Bestellung!

Wenn Ihre Kunden ihr Geburtsdatum trotzdem nicht verraten möchten, gibt es geeignete Alternativen zur Geburtstags-E-Mail, die die Kundenbindung in gleichem Maße stärken. Zum Beispiel können Sie den ersten Einkauf oder den Tag der Registrierung mit ihnen zelebrieren – in Form einer Jubiläums-E-Mail. Oder Sie machen es wie bei Alice im Wunderland und gratulieren Ihren Kunden an einem beliebigen Datum im Jahr zum Nicht-Geburtstag! Auf diese Weise heben Sie sich von Ihren Mitbewerbern ab und zaubern Ihren Kunden auch unter dem Jahr ein Lächeln auf die Lippen.


5. Wie lassen sich Geburtstags-E-Mails mit rapidmail erstellen und versenden?

Mit rapidmail als Marketing Automation Software können Sie Geburtstags-E-Mails an Ihre Kunden ganz einfach erstellen und automatisiert versenden: Mit unserem Mailing-Editor können Sie die Nachricht zum Geburtstag ganz genau so gestalten, wie sie ihnen am besten gefällt! Als Basis können Sie auch eine unserer Vorlagen für Ihre Geburtstags-E-Mail auswählen und diese nach Belieben anpassen. 

Natürlich können Sie einstellen, zu welcher Uhrzeit die automatische Geburtstags-E-Mail versendet und ob sie am Geburtstag selbst bzw. einige Tage vorher oder nachher verschickt werden soll. Der flexible Versandzeitpunkt ermöglicht es Ihnen nicht nur, Ihre Kunden am Geburtstag selbst zu beglückwünschen, sondern sie auch einige Tage vorher auf die bevorstehende Überraschung neugierig zu machen – oder sie einige Tage nach dem Geburtstag noch einmal an den Gutschein oder das Geschenk zu erinnern.

Werfen Sie auch einen Blick in unsere Schritt-für-Schritt Video-Anleitung und unseren Hilfeartikel, in denen wir Ihnen ganz genau erklären, wie Sie mit rapidmail Ihr erstes automatisches Geburtstagsmailing an Ihre Kunden erstellen können.


Definitiv auch Ihre Aufmerksamkeit wert